„FrauenWege“ im Betagtenzentrum Schwalbe

FrauenWege“ 

Tauchen Sie mit uns ein ins 20. Jahrhundert, in längst vergangene, manchmal auch vergessene Zeiten. In eine Zeit voller Entbehrungen, aber auch in eine Zeit des Aufbruchs.

Der Verein Frauenspur Gossau führt ein kleines Archiv mit vielen Gossauer Geschichten, Textsammlungen und Nachrufen. Aus diesem Fundus und aus dem Buch „FrauenWege“ erzählt Brigitte Hollenstein, Vereinspräsidentin und Projektleiterin, berührende und spannende Geschichten.

Diese Veranstaltung ist öffentlich zugänglich und der Eintritt ist frei.

Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieses kulturellen Erlebnisses zu werden, und freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

< zurück